Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Standpunkte arrow BG mit Westkalk einig: Jeder sollte seine Ziele verfolgen
BG mit Westkalk einig: Jeder sollte seine Ziele verfolgen PDF Drucken
Geschrieben von Jochen Köster   
Jochen Koester.jpgWas dem einen recht ist, sollte dem anderen billig sein. Der BG-Fraktionsvorsitzende Jochen Köster nimmt Stellung zu einem Leserbrief der Westkalk

Franz-Bernd Köster (Westkalk) und ich sind nicht nur Namensvettern, sondern haben offensichtlich eine weitere Gemeinsamkeit:
"Westkalk wird immer die eigenen Ziele (und nur notfalls mit rechtlichen Mitteln) verfolgen. Nämlich immer dann, wenn das Recht zwar auf Seiten von Westkalk ist, der Dialog aber nicht konstruktiv geführt werden kann", so umschreibt Franz-Bernd Köster seine Postion.

Wenn der Firmenname "Westkalk"durch "Bürger der Stadt Warstein" ersetzt wird, dann ist das auch meine Position. Ohne Wenn und Aber.

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Köster
Fraktionsvorsitzender BG Warstein

 
< zurück   weiter >